FDP.Die Liberalen
Mönchaltorf
Ortspartei Mönchaltorf
04.12.2017

Festlegung Steuerfuss für das Steuerjahr 2018 auf 111%

Ja
Stimmen Sie der Beibehaltung des Steuerfusses für das Steuerjahr 2018 auf 111% zu?

Der Vorstand der FDP Mönchaltorf hat an seiner Vorstandssitzung beschlossen, den Voranschlag sowie die Beibehaltung des Steuerfusses für das Steuerjahr 2018 auf 111% der politischen Gemeinde Mönchaltorf zu unterstützen.

Die FDP erkennt an, dass die Gemeinde die Kräfte auf die Umsetzung der in 2017 gestarteten Investitionsvorhaben konzentriert und keine neuen grösseren Investitionsvorhaben für 2018 geplant hat. Die zusätzlichen Anträge der RPK zur Reduktion der Investitionen im Bereich der Administration und Schule werden unterstützt.

Bei der derzeit angespannten Finanzlage und einem budgetierten Fehlbetrag in Millionenhöhe unterstützt die FDP eine äusserst restriktive Investitionspolitik. Während Investitionen die laufende Rechnung nicht direkt belasten, führen Investitionen stets mittel- und längerfristig für zusätzliche Verbindlichkeiten in Form von Unterhalt und Ersatzinvesitionen.

Leider zeigt die laufende Rechnung nach wie vor Kostensteigerungen vor allem im Sachkostenbereich und einen budgetierten Fehlbetrag für 2018. Die FDP erwartet vom Gemeinderat speziell Ausgabeposten, welche direkt beeinflusst werden können und nicht zum gesetzlichen Auftrag gehören aktiv zu reduzieren. Nur auf diese Weise kann auch künftig das deklarierte Ziel der Gemeinde erreicht werden, den Steuerfuss in der aktuellen Höhe beizubehalten und langfristig weiter zu senken.

Vorstand FDP Mönchaltorf